Infos vom LRO

zurück

Sportjahr 2021

 Oktober 

FH Landesmeisterschaft 2021

Am 03.10.2021 fand die FH Landesmeisterschaft des LV NRL beim MV  HSV Zülpich statt.Ich hatte mich mehrmals im Vorfeld um geeignetes Fährtengelände bemüht, musste aber am Tag vor der Prüfung feststellen,dass das ausgewählte Gelände zu trocken, zu grob und sehr ansprechend war. Aus diesem Grund habe ich ein akzeptables Fährtengelände in der Nähe gefunden und beim Landwirt und Jagdpächter klar gemacht.

Die gemeldeten vier Hunde haben das Ziel sicher und mit guten bis vorzüglichen Ergebnissen erreicht.Die Fährtenleger Franz Hillemacher und Thomas Gräf hatten hervorragende Arbeit geleistet. Die LR Kollegin Melanie Wefers hatte Verleitungen gelegt, die von den sehr gut ausgebildeten Hunden ignoriert wurden.

FH Landesmeisterin wurde erneut Petra de Boer mit ihrem Rocket und 99 Punkten.

Zweite wurde Bettina Balters mit John Boy vom Rursee und vorzüglichen 96 Punkten.

Die beiden Teilnehmerinnen vertreten den Landesverband vom 29.10-31.10. in Stockelsdorf, nahe Hamburg, auf der diesjährigen BSP FH.Herzlichen Glückwunsch an beide und auch den Heinz Ziemes und Horst Hinz, die das IFH 2 Ziel mit guten Ergebnissen erreicht hatten.

Ich glaube, trotz der diesjährigen kleinen aber feinen Veranstaltung waren alle sehr zufrieden.Mein Verein, MV Zülpich, bot eine tadellose Organisation und Bewirtung. Für uns und die Kasse war es sehr erfreulich, dass viel mehr Zuschauer der Prüfung beigewohnt haben als erwartet.

Euch weiterhin viel Erfolg im Hundesport

Ingo

 

 

September

 

I G P Landesmeisterschaft NRL 2021

Am 25. und 26.09.2021 fand beim MV Düsseldorf-Itter die diesjährige LVM  IGP statt. Die Vorbereitungen der Verantwortlichen des Landesvorstandes und die des ausrichtenden Mitgliedsvereins verliefen reibungslos.

Das Fährtengelände war zumutbar ausgelagert im Bereich Neuss und die Voraussetzung für alle Teilnehmer gleich. Die Vorführungen in B und C fanden auf der sehr gut präparierten Platzanlage des MV statt.

Leider hatten wir in der letzten Woche drei Ausfälle, sodass insgesamt nur noch 20 Teilnehmer an den Start gehen konnten.

Im Fährtengelände war der LR Frank Steffens für das Legen der Fährten verantwortlich.

Die beiden Fährtenleger, Franz Hillemacher und Thomas Gräf, beide KG Aachen, erledigten ihre Aufgaben in souveräner Art und Weise.

Für die Bewertung war Steffi Schichler verantwortlich.

Aufgrund sehr guter Vorbereitung konnte sie in sicherer Manier alle Teilnehmer beurteilen und bewerten.

Auf der Platzanlage war Josef Fischer in der Abteilung B und ich in der Abteilung C als LR eingesetzt.

Die fairen und prüfungskonformen Vorführungen der Teilnehmer machten uns die Bewertungen einfach.

In der Abteilung C waren Jan Steffens, KG Aachen und Jesse Mayer, KG Düsseldorf, eingesetzt.

Die Helfertätigkeit war sicher und auf hohem Niveau.

Wegen dieser korrekten und sehr guten Arbeit fiel mir die Bewertung aller Hunde und der Führer/innen nicht schwer.

Insgesamt haben 4 Hunde das Ziel nicht erreicht.

Trotzdem gebührt ihnen herzlicher Dank für ihre Vorbereitung und Teilnahme an der Landesmeisterschaft. Manchmal liegt es nur an Kleinigkeiten, die in einer Abteilung über Bestehen oder Nichtbestehen entscheiden, aus diesem Grund erscheint mir eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr lohnenswert.

Von den 16 weiteren Teilnehmern / innen haben 10 die erforderliche Punktzahl von 270 erreicht um möglicherweise an der BSP IGP im Jahr 2022 teilnehmen zu können.

Landesmeister 2021

1. Knut Fuchs mit Activ Jerte Maicono livre       293 -V-

2. Regina Juhnke mit Gisela vom Haus Ritter   287 -V-

3. H-Peter Hilbrandt mit Boomer v. Further Moor         287 -V-

Die weiteren Platzierungen bitte ich der Ergebnisliste auf der Homepage des LV zu entnehmen.

Eine tolle Veranstaltung mit wenig Zeitverzug, sehr guter und homogener Arbeit im LV Vorstand ist zu Ende. Ich glaube, wir haben alle etwas für unseren Hundesport geleistet.

Stellvertretend für alle Helfer des ausrichtenden Vereins danken wir Lars Bruhnke als Vorsitzender für die tadellose Arbeit vor und während der Veranstaltung.

Unterstützt wurde er vom KG-Vorsitzenden Jörg Rath, der tatkräftig geholfen hat, und von dem Mitglied des SV OG Köln, Willi Patten, der sich rund um das Fährtengelände und die Lotsenfahrten gekümmert hat.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Teilnehmern / innen und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ingo Kremer -LRO-

 

August

mir sind vom DVG/LRO nachfolgende Informationen zugegangen:

Liebe Kollegen*innen,

nach den VDH Vorstandswahlen wurden letzte Woche auch die Ausschüsse neu besetzt.

Der GHS Ausschuss setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Zuständiges VDH Vorstandsmitglied: Christa Bremer

Obmann für das Gebrauchshundewesen: Richard Strauss (DHV)

Mitglieder: K.-J.Glüh (DVG), Heinz-Erich Löhr (KfT), Wilfried Tautz
(SV), Uwe Petersen (BK), Jens Richter (DHV)

Delegierter für die FCI GHS Kommission: Klaus-Jürgen Glüh

 _________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Juli

keine relevanten Informationen!

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Juni

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die IGP Landesmeisterschaft vom 25.09. - 26.09.2021 ist in "Caniva" von mir angelegt worden, und wurde vom DVG/LRO sowie der DVG HG genehmigt, Die dem DVG/LRO von mir vorgeschlagenen LR waren Abt. "A" Stefanie Schichler, Abt. "B" Josef Fischer, Abt. "C" Ingo Kremer. Ab dem 01.07.21 kann in Caniva gemeldet werden, Meldeschlus ist der 01.09.21.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf meine Anfrage an den DVG/LRO wie verhalten wir uns in der Vorführweise im Moment auf Prüfungsveranstaltungen in den Mitgliedsvereinen. Ich erhielt auf meine Frage folgende Antwort:

In vielen Gebieten gibt es keine behördlichen Einschränkungen. Dort wird
normal nach PO geführt. Nur wenn Auflagen ein PO gerechtes führen nicht
gestatten, darf wie im vergangenen Jahr abgewichen werden.

Ich bitte dieses bei Veranstaltungen zu beachten!

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 Mai

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der VDH hat mit sofortiger Wirkung beschlossen das die Leistungsrichter genau wie die Zuchtrichter einen Spesensatz von 50 € pro Tag erhalten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nachfolgend möchte ich ihnen das Schreiben des DVG/LRO das ich zur Absage der IGP BSP 2021 erhalten habe, auszugsweise im Originalton hier bekannt geben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da es sich bei der BSP-GHS um eine Großveranstaltung handelt, aus der Teilnehmer mit Betreuer aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen, ist mit einer Genehmigung nicht zu
rechnen. Um auch unsere gesellschaftliche Verantwortung gerecht zu werden, sowie den Sportlern rechtzeitig Planungssicherheit zu geben, hat das DVG Präsidium gestern Abend auf einer Video-Konferenz beschlossen die BSP-GHS in Eschweiler abzusagen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

April

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der OAL (Obmann für Ausbildung und Leistung) des RZV DV Willi Cohnen hat um Übernahme auf die DVG Leistungsrichterliste respektive im LV NRL gebeten. Alle erforderlichen Unterlagen liegen mittlerweile dem DVG/LRO vor. Willi Cohnen wird nun auf der HP des DVG, sowie im nächsten Heft Hundesport veröffentlicht. Ich hoffe dass das DVG Präsidium seinen Antrag um Übernahme positiv bewertet, so das wir dann in absehbarer Zeit einen neuen LR in unseren reihen begrüßen können! 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

März

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Qualifikationsbedingungen zur IGP und IGP/FH Meisterschaft 2021 stehen fest. Diese sind nachzulesen auf der Startseite der LV HP. Dann möchte ich noch eine bitte des DVG Präsidenten C. Holzschneider im Originalton hier weitergeben.

zwei Punkte.
1. weist bitte nochmal Eure Vereine über Eure Kanäle darauf hin, dass diese bitte bei Stornierung von Veranstaltungen auch in Caniva die Veranstaltung "absagen"
2. meine ganz persönliche Bitte: prüfen ob Veranstaltungs-Ansetzungen im nun anstehenden Lockdown-Zeitraum bis 18.04.2021 notwendig/sinnvoll sind.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

der 1. Vorsitzende des MV Zülpich hat am 19.03. in einer Mail an den 1. Landesvorsitzenden diesem mitgeteilt das der Verein für die IGP LV Meisterschaft 2021, aus für mich nachvollziehbaren gründen  nicht zur Verfügung steht.  Ein danke schön meinerseits das der MV Zülpich sich im Vorfeld für diese Veranstaltung beworben hat.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Edgar Scherkl uns allen bekannt als DMC Vorsitzender ist mit sofortiger Wirkung aus der VDH Gebrauchshundesportkommission ausgetreten. Sein Amt als VDH Verbindungsmann zur FCI ist gleichfalls mit sofortiger Wirkung von ihm niedergelegt worden. Warum, ich denke das ich mir diesen Kommentar an dieser Stelle ersparen kann! 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nach den neuesten bei mir eingegangenen Informationen steht uns das Modul "CANIVA" zur Terminschutzabwicklung bis 31.12.2021 noch zur Verfügung. Terminschutzanträge sind nach wie vor über CANIVA zu stellen!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Moment versuchen wir im LV Vorstand eine Lösung zu finden unter welchen Bedingungen/Möglichkeiten wir unsere LV Meisterschaften für alle Sportarten stattfinden lassen können um diese dann auch durchzuführen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Februar

Liebe Gebrauchshundesportlerinnen, liebe Gebrauchshundesportler,

Die BSP 2021 kann leider im April beim MV Eschweiler - Waldschule nicht stattfinden.

Dazu erhielt ich gestern am 13.02. vom DVG/LRO nachfolgende E - Mail.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wie Ihr Euch sicherlich schon denken konntet, ist die Durchführung der
BSP IGP im April auf Grund der Corona Situation nicht möglich.
Vorgestern erhielten wir vom Vorsitzenden des MV Eschweiler-Waldschule,
Aki Schichler, die Nachricht, dass die DVG Bundessiegerprüfung Ende
April nicht genehmigungsfähig ist. Im Präsidium haben wir uns daraufhin
zu folgender Vorgehensweise entschlossen:

1. Absage des April Termins.
2. Das Meldeverfahren bleibt erhalten. D.h. wenn ab Montag das
Meldeportal öffnet sollen/müssen sich dennoch alle Qualifizierten
melden, damit wir, wenn Punkt 3 zum Tragen kommt, eine Meldeliste haben
und nicht erst erneut "einladen müssen".
3. Wir prüfen eine Verschiebung auf Juni/Juli unter Beachtung der
weiteren Entwicklung. In Abstimmung mit Aki Schichler wird hier
Eschweiler den Vorzug für eine mögliche Austragung eingeräumt.

Diese Informationen werden auch auf unserer Homepage und auf Caniva
eingestellt. Ich möchte Euch bitten die Qualifizierten zusätzlich zu
informieren. Für die Landesverbände, die noch keine Meisterschaften
durchführen konnten, werden wir bzgl. Meldeschluss situationsbedingt
Lösungen finden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Januar

 Liebe Sportkolleginnen, liebe Sportkollegen,

ich hatte ja versprochen Sie bis zu den anstehenden Neuwahlen des Landesvorstandes weiter mit interessantem und wissenswertes aus dem Bereich des Gebrauchshundesportes zu informieren. Ich möchte Sie über eine Information des DVG/LRO im Originalton auszugsweise informieren, die bei mir als E - Mail eingegangen ist.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinter die BSP Ende April muss jetzt schon ein Fragezeichen gesetzt werden. Ob man unsere Meisterschaft falls nötig verschieben kann, wird zurzeit mit dem Ausrichter abgeklärt. Bis spätestens Ende Februar möchten wir darüber
eine Entscheidung treffen.  Für die VDH DM IGP gibt es übrigens auch noch keinen Ausrichter.

Am 7.1.21 gab es eine VDH GHS Ausschusssitzung per Videokonferenz. Ein Thema war die PO 2024. Seit 2019 ist die jetzige Prüfungsordnung mit einer Laufzeit von 5 Jahren gültig. Um eine PO mit eventuellen Änderungen zum 1.1.24 einzuführen, muss diese spätestens zum Frühjahr 2023 zur reibungslosen Einführung (Schulungen etc.) vorliegen. Das bedeutet, dass der VDH seine Vorstellungen in etwa einem Jahr der FCI Gebrauchshundekommission präsentieren muss. Ich möchte deshalb die DVG Meinung dazu möglichst schnell klären. Meine Bitte, macht Euch einmal Gedanken darüber, was Eurer Meinung nach geändert werden sollte. Nach meiner Erfahrung mit der letzten Reform sollte auf jeden Fall die PO redaktionell überarbeitet, und die Unklarheiten, die auf der Infoseite "Erklärungen zur PO" aufgeführt sind, mit berücksichtigt werden. Große Änderungen sollten wohl überlegt sein, denn die Hundeführer und auch die Leistungsrichter beginnen jetzt erst sich an die neue PO zu gewöhnen.

 

 

                                                                                                                                                                                                     

 

 

 

 


 

 

 

 

FCI | VDH | DVG

Copyright © LV Nord-Rheinland e.V. 2016. All Rights Reserved.